Wie kann man seine Empathie entwickeln?

0
Empathie Entwickeln

Der Mangel an Empathie ist eine Realität unserer Tage und es scheint, dass der moderne Mensch nicht mehr diese Leistung entwickeln möchte. Viele menschliche Beziehungen begrüßen Schwierigkeiten, weil die beiden Partner nicht die Fähigkeit entwickelt haben, mit anderen mitzufühlen. Unsere Gesellschaft betont nicht die Wichtigkeit der Empathie, deshalb viele Menschen werden erwachsen, ohne die Bedeutung dieses Gefühls zu verstehen. Das Ergebnis dieses Unverstands ist eine Gemeinschaft die viele dysfunktionale Verhältnisse mit den anderen erstellt. Als Folge führt diese Situation zu Konflikten zwischen den Mitgliedern einer Gesellschaft, während der Qualität des Lebens sehr tief senkt.

Sobald wir herausgefunden haben, dass es ein Problem mit unserer Empathie gibt, besteht der nächste Schritt darin, dass wir etwas machen, um uns selbst zu verbessern. Hier sind ein paar Tipps die den Zweck haben, die Entwicklung dieses Gefühls zu beginnen.

1.Hören Sie mehr zu die Leute in Ihrer Umgebung.

Es ist sehr einfach, nur mit uns selbst beschäftigt zu werden. Es gibt das Risiko, dass wir uns in unser eigenen inneren Welt schließen, und die Menschen in unserer Umgebung vernachlässigen. Es stimmt, dass jeder Mensch zuerst um seine eigene Person kümmern muss, aber das bedeutet nicht, dass wir zu egozentrisch werden müssen. Wir müssen auch die anderen beachten, weil sie unseres Leben beeinflussen. Wir können sogar jetzt eine Diskussion mit jemandem beginnen, der uns nah ist. Wir können mit einem Mitglied unserer Familie reden, mit unseren Arbeitskollegen oder mit unserem Nachbar unterhalten. Es ist sehr einfach, neue Dinge über unsere eigene Person mit der Hilfe der anderen zu entdecken. Wenn wir mit ihnen reden, machen wir nicht nur ihren Tag besser, weil wir demonstrieren, dass wir uns um die anderen kümmern, sondern wir werden uns der Welt um uns mehr bewusst.

2.Informieren Sie sich darüber, was heutzutage in unserer Welt passiert ist.

Die aktive Verbindung zu der Welt in der wir leben ist eine Modalität durch die wir unsere Empathie entwickeln können. Denken sie daran: leider passieren jede Sekunde schlimme Dinge auf der ganzen Welt. Wir können diese Situationen nicht verändern, weil es nicht in unserer Macht steht. Aber was wir machen können ist von diesen Geschichten zu lernen. Wir bieten unsere Aufmerksamkeit zu der tragischen Realität unseres Universums und lernen, dass wir mehr verständnisvoll mit den anderen sein müssen, dass wir glücklich sind, dass wir eigentlich zufrieden mit was wir haben sind, dass wir mehr auf die alltägliche Freude aufpassen müssen. Außerdem werden wir mehr empfindlich, wenn wir uns des Unglücks anderer bewusst werden. Vielleicht können wir auf diese Weise auch dazu inspiriert werden, eine bessere Variante unserer Persönlichkeit zu werden.

3.Machen Sie keine Annahmen.

Meiner Meinung nach hat unsere Gesellschaft die Neigung, hastige Annahmen zu machen. Der Grund hinter dieser Neigung ist der Mangel an Hören.Viele Menschen haben die Fähigkeit, anderen zu hören, verloren. Auf diese Weise erstellen sie ein falsches Bild der Menschen. Wenn man eine Annahme trifft, entspricht das vermeintliche Verständnis fast nie mit der Realität. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns von Vorurteilen befreien, um unsere Empathie zu entiwckeln. Um die Lage der anderen zu verstehen, müssen wir zuerst mit ihnen kommunizieren und ernst zuhören, was sie zu sagen haben.

4.Benutzen Sie Ihre Vorstellungskraft.

Empathie beinhaltet Vorstellung, weil dieses Gefühl die Fähigkeit, sich in die Lage anderer zu versetzen, bedeutet.  Diese Fähigkeit, sich vorzustellen, was die anderen fühlen, auch wenn wir selbst es nicht erfahren haben, ist entscheidend für Empathie. Eine Möglichkeit, Empathie zu entwickeln, ist die Nutzung der Vorstellungskraft. Wie können sie es machen? Die beste Alternative ist die Lektüre verschiedener Bücher. Die Geschichte der Kunstfiguren setzt uns in ihrer Lage um und wir verdienen das Gefühl, dass wir ihre Erfahrungen erleben. Angesehen von dem Eindruck, dass wir und die Kunstfiguren ein einziges Wesen sind, entwickeln wir auch unsere Vorstellung und entdecken wir neue Handlungsweisen, verschiedene Probleme zu lösen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here