Tipps für eine gesunde, strahlende Haut

0

Derzeit gibt es Dutzende von Unternehmen, die Hautpflegeprodukte herstellen und verkaufen. In den letzten Jahren waren die Menschen vorsichtiger mit den Produkten, die sie auf ihrer Haut verwendeten, und die Empfehlungen von YouTubers oder Instagram-Influencern haben definitiv zum Wachstum dieser Branche beigetragen. Hier ist die gute Nachricht: Sie brauchen keine sehr teuren Produkte oder komplexen Rituale, um eine großartige Haut zu haben. Hier sind unsere Tipps für eine gesunde, strahlende Haut.

Wechseln Sie Ihren Kissenbezug mindestens zweimal pro Woche

Die Oberflächen, mit denen Ihre Haut in Kontakt kommt, tragen zu ihrer allgemeinen Gesundheit bei. Stellen Sie sicher, dass Sie niemals mit Ihrem Make-up schlafen und immer frisch gereinigte Bettlaken und Kissenbezüge haben. Wenn Sie nicht über die materiellen Ressourcen verfügen, ist es eine gute Idee, in ein paar kleine Handtücher zu investieren. Sie können sie nach ein paar Tagen wechseln oder am Ende der Woche waschen und wir garantieren, dass Ihre Haut es Ihnen danken wird!

Säubern Sie Ihren Handy-Bildschirm

Wie gesagt, es ist sehr wichtig, die Oberflächen, die Ihre Haut berühren, zu reinigen. Studien haben gezeigt, dass sich auf Ihrem Handy-Bildschirm mehr Bakterien befinden, als auf einem Toilettensitz. Daher möchten Sie das vielleicht nicht auf Ihr Gesicht setzen. Andere Forscher fanden heraus, dass der durchschnittliche Handynutzer sein Handy ungefähr 2.617 Mal am Tag berührt (klicken Sie hier, um mehr zu lesen). Reinigen Sie Ihr Telefon so oft wie möglich oder verwenden Sie Kopfhörer, wenn Sie beispielsweise einen Job haben, bei dem Sie den ganzen Tag telefonieren müssen.

Flüssigkeitszufuhr ist wichtig

Vielleicht wissen Sie bereits, wie wichtig es ist, täglich etwa 8 Gläser Wasser zu trinken. Aber was ist, wenn Sie Trinkwasser nicht wirklich mögen? Sie können das Wasser durch Tee ersetzen, aber nur, wenn der Tee zuckerfrei ist. Sie können auch Kokoswasser, Mineralwasser oder aufgegossenes Wasser probieren. Stellen Sie außerdem beim Waschen Ihres Gesichts sicher, dass die Wassertemperatur genau richtig ist: nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt. Lauwarmes Wasser ist in Ordnung.

Milchprodukte vermeiden

Ich kenne keine einzige Person, die Käse nicht liebt. Wenn Sie sich jedoch ein besseres Hautbild wünschen, sollten Sie versuchen, auf Milchprodukte zu verzichten. Versuchen Sie, mehr frisches Obst und Gemüse zu essen und vermeiden Sie frittierte Lebensmittel und Fastfood um jeden Preis.

Befeuchten Sie und vergessen Sie nicht LSF

Befeuchten Sie Ihre Haut entsprechend Ihrem Hauttyp. Wenn Sie fettige Haut haben, wählen Sie eine leichte Feuchtigkeitscreme. Wählen Sie für trockene Haut eine reichhaltigere Feuchtigkeitscreme mit einer dickeren und cremigeren Konsistenz. Für Mischhaut sollten Sie nach einer nicht fettenden, aber sehr feuchtigkeitsspendenden Creme suchen. Vermeiden Sie bei empfindlicher Haut Produkte, die Parfüm oder Alkohol enthalten. Sehr wichtig: LSF nicht vergessen! Verwenden Sie im Sommer eine 50+ LSF-Creme und im Winter eine 30+ LSF-Creme, jedoch nur als letzten Schritt Ihrer Hautpflege.

Natürlich reichen diese Schritte für makellose Haut nicht aus. Viele Faktoren wie Genetik, Schlafplan, Ernährung, Stress, Umweltverschmutzung oder Gesundheitszustand beeinflussen das Aussehen Ihrer Haut. Diese kurze Anleitung kann jedoch als Ausgangspunkt für die Verbesserung Ihres Hautzustands dienen. Dies waren unsere Tipps für eine strahlende und gesunde Haut. Diese Tipps lösen möglicherweise nicht alle Ihre Probleme über Nacht, aber mit Geduld und Beständigkeit werden Sie definitiv Ergebnisse sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here