Sternzeichen und Horoskope. Mythos und Wirklichkeit

0

Sternzeichen und Horoskope, Mythos und Wirklichkeit. Frau und Mann. Welches Sternzeichen hast du? ist eine Frage, die wir sehr oft hören. Ich bin Wassermann und du?

„Und jetzt kommt der Wasserman. Heute wirst du erfolgreich sein aber achte auf falsche Freunde neben dir. Außerdem kommen heute neue Nachrichten von einem Bekannten.” Das kann man jeden Morgen hören. Und wir mögen es, zu hören, dass es uns heute oder in den nächsten Tagen etwas Schönes passieren wird. Doch inwieweit ist die tägliche Horoskope wahr? Und was ist der Grund, warum so viele Leute sich für ihre persöhnliche Horoskope so sehr interessieren? Hinter diesen Fragen befinden sich in den meisten Fällen tiefere Gründe, die wir hier, in diesem Artikel, erwähnen werden.

Menschen haben das Bedürfnis, zu erfahren, was es in der Zukunft passieren wird.

Und das, weil man wissen will, was er zu tun haben wird, oder, wie er sich in einigen Situationen benehmen muss. Aber wir alle wissen, dass das unmöglich ist. Die Horoskope und ihre Vorhersagen geben einem den Eindruck, dass er die Zukunft in Kontrolle hat. Nur weil es in den Sternen geschrieben sei…dass sein Chef wütend sein wäre. Meiner Meinung nach hat alles mit dem menschlichen Gehirn zu tun. Habt ihr vom Plazebo-Effekt gehört? Ich glaube, dass man ganz überzeugt ist, dass das einzige Ding passieren wird, wenn er die Horoskope liest, nicht unbedingt, dass die Vorhersage wahr ist. Es gibt auch manchmal Zufälle und das bietet man mehr Glaubwürdigkeit an.

Menschen haben seit immer aus der zauberhaften Welt der Sternzeichen eine Leidenschaft gemacht. Sieht euch auch den Artikel Vollmond – Märchen oder wissenschaftliche Erklärung?

Seit der Antike hat man sich mit der Wissenschaft der Sternen und des Universums beschäftigt. Wenn man die Sternen lesen könnte, das bedeutete, dass man wusste, wann Regen oder Fluten kommen werden. Mit Hilfe der Sternen hatte man die Fähigkeit, zu berechnen, wann es Frühling oder Winter sein wird. Sternzeichen machten keine Außnahme! Es gibt Bücher aus sehr alten Zeiten, die jedes Sternzeichen beschreiben, indem die Authoren Eigenschaften jedes Sternzeichens vorstellen. Wassermänner seien klug und revolutionär, Waagen seien ruhig und unentschieden.

Den Leuten gefällt es sehr, Fakten über ihre eigene Persöhnlichkeit zu lesen, obwohl sie die meisten von ihnen wissen. 

Man weiß, dass er klug, liebhaft und immer verliebt ist, aber wenn er diese Tatsachen in das Horoskop liest, fühlt er eine Art Bestätigung und darum wird es sich genauso fühlen. Lass uns ehrlich sein: wir alle lieben es, wenn jemand eine Seite voll mit Eigenschaften eines Stierzeichens liest. Als ob wir kennen würden, was dieselbe Person eigentlich denkt. Das könnte man als einen Wunsch schreiben, andere Personen zu berechnen, so dass wir nicht leiden. Interessant, oder? Es kann auch sein, dass es uns gefällt, zu hören, was wir hören wollen. Noch interessanter ist, dass man etwas verweigern wird, zu glauben, wenn etwas nicht so Schönes in der Horoskope steht. Aber wenn es uns gefällt, was da geschrieben steht, dass meint, dass das wahr ist.

Wie ihr sehen könnt, neige ich zu glauben, dass all dieseer Ding mit dem Horoskop und Sternzeichen, nur eine Sache von Wahrnehmung der Welt ist. Persöhnlich glaube ich gar nicht, dass selbst die Sternen unsere Leben beeinflüssen können. Dass die Mond sich an einer solchen Lage morgen befinden wird, hat nichts mit meinem Leben zu tun. Und dass ich Wasserman bin…Ich meine, dass die Person, die jetzt diesen Artikel schreibt, dank einer guten Erziehung und einer guten Familie so wurde. Wir sind eher, die Gesellschaft, in der wir erzogen wurden, in der wir gewachsen sind und nicht, was da in dem Horoskop  steht. Das ist eine Frage der Selbstdefinierung, glaube ich. Manche Menschen lassen sich von dem Musikgenre definieren und andere von den Büchern, die sie lesen.

Sternzeichen und Horoskope, Mythos und Wirklichkeit…ist es ganz schwer zu entscheiden.

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here