SpaceX ISS Mission am Sonntag

0
SpaceX ISS Mission am Sonntag
SpaceX ISS Mission am Sonntag

Die Falcon-9-Rakete und die Crew-Dragon-Kapsel bilden das erste kommerzielle Raumfahrzeug, das von der NASA für den Transport von Astronauten ins Weltall zertifiziert wurde. Die Demo-2-Mission, die Mai 2020 gestartet worden ist, hat bewiesen, dass die Astronauten in Sicherheit sind. Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA erteilt jetzt die Betriebsgenehmigung des Gespanns aus Falcon-9-Rakete und Crew-Dragon-Kapsel für Flüge in das Weltall. Somit ist es zum ersten Mal in der Geschichte, dass ein kommerzieller Anbieter diese Zertifizierung erhält. Es ist auch das erste Mal seit 40 Jahren, seit Ende des Space-Shuttle-Programms, dass ein Raumfahrzeug eine solche Genehmigung erhält.

Da die Zertifizierungsphase jetzt geschlossen ist, kann die Crew-1-Mission am 15. November starten; es soll ein komplett ausgerüsteter Flug sein, laut Live Science. Drei US-amerikanische und ein japanischer Astronaut sollen bei der Mission auf die internationale Raumstation ISS gebracht werden.

Pläne für eine Marsbesiedlung

Elon Musk, der SpaceX-Chef, sagt: „Ich könnte nicht stolzer auf alle bei SpaceX und alle unsere Zulieferer sein, die unglaublich hart gearbeitet haben, um das erste kommerzielle menschliche Raumflugsystem in der Geschichte zu entwickeln, zu testen und zu fliegen, das von der NASA zugelassen wurde.” Er berichtet weiter, dass sein Ziel, langfristig, nicht nur die Reise auf Mars, sondern auch der Aufbau einer menschlichen Kolonie auf Mars sei.

NASA kooperiert noch mit dem Flugzeughersteller Boeing, dessen Starliner nur einen nicht ausgerüstetes Flug ins All durchgeführt hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here