Schweden trotzt dem Coronavirus und vermeidet Quarantäne!

0
Schweden Quarantäne
Schweden Quarantäne

Schweden beweist das Gegenteil von Quarantäne. Im nordischen Land sind die Restaurants und die Bars, die Spielplätze und die Schulen, alle offen.

Die Regierung setzt auf freiwillige Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19.

Es ist ein kontroverser Ansatz, der die Aufmerksamkeit von US-Präsident Donald Trump auf sich gezogen hat. „Schweden hat das getan, die Herde, sie nennen es die Herde. Schweden leidet sehr, sehr stark “, sagte Trump am Dienstag.

Die schwedische Regierung ist jedoch davon überzeugt, dass ihre Politik funktionieren kann. Außenministerin Ann Linde sagte am Mittwoch im schwedischen Fernsehen, dass Trump „falsch“ liegt, um zu behaupten, dass Schweden der Theorie der „kollektiven Immunität“ folge. Sie meint, wenn genug Menschen vom Virus infiziert werden und gleichzeitig die Verwundbaren geschützt sind , so wird die Mehrheit der Bevölkerung gestärkt und letztendlich die gesamte Bevölkerung unter dem Strich geschützt sein.

Schwedens Strategie lautete: „Kein Lock-In und wir verlassen uns sehr auf Menschen, die so die Verantwortung für sich selbst übernehmen.“

Der Staatsepidemiologe des Landes, Anders Tegnell, wies auch Trumps Kritik zurück, dass Schweden in einem schlechten Zustand sei. „Ich denke, Schweden geht es gut“, sagte er gegenüber der CNN-Tochter Expressen. „Es liefert wie immer qualitativ hochwertige Ergebnisse. Das schwedische Gesundheitswesen hat diese Pandemie bisher auf fantastische Weise bewältigt.“

Nach Angaben der Johns Hopkins University hat Schweden am 9. April 9.141 Fälle von Covid-19-Virus und 793 Todesfälle.

Emma Grossmith, eine in Stockholm tätige britische Arbeitsrechtsanwältin, erklärt, dass ein weiterer Faktor zugunsten Schwedens ein großzügiges soziales Sicherheitsnetz ist, was bedeutet, dass sich die Menschen nicht gezwungen fühlen, sich zur Arbeit zu melden, wenn sie krank sind, oder ein Kind beziehungsweise Partner krank ist. Die staatliche Unterstützung erfolgt ab dem ersten Tag der Abwesenheit von der Arbeit aufgrund der Krankheit eines Familienmitglieds. „Das System hier war bereits gut eingeübt, um Menschen dabei zu helfen, klügere Entscheidungen zu treffen, die letztendlich der allgemeinen Bevölkerung zugute kommen“, sagte sie gegenüber CNN.

Grossmith stellt jedoch eine große Lücke zwischen der Sichtweise von Schweden und Expatriates auf das Virus fest. „Diejenigen, die damit aufgewachsen sind, haben ein natives Vertrauen in das System. Auf der anderen Seite glauben viele der Einwanderer, dass die Strategie in der schwedischen Presse weder deutlich erklärt wurde, noch in die Debatte der Presse gekommen ist. Sie sind zutiefst besorgt. „

Im nächsten Monat wird festgestellt, ob das schwedische System es richtig durchgesetzt hat.

Klicken Sie hier, um herauszufinden, welche Filme es wert sind, in Quarantäne gesehen zu werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here