Rassismus in der gegenwärtigen Gesellschaft

0

Rassismus in der gegenwärtigen Gesellschaft ist weder ein Geheimnis, noch ein Geruch. Doch, es ist ein hochaktuelles Phänomen, das Millionen von Menschen noch betrifft. Aber was ist der Grund, warum Menschen ein solches Verhältnis mit anderen Personen haben? Warum fühlen manche Personen Feindlichkeit für Menschen, die ganz andere Hautfarbe haben? In diesem Artikel werde ich euch meine Meinung betreffs dieses Themas anzeigen und ich bin mir sehr neugierig, was ihr darüber denkt!

Manchmal frage ich mich, inwieweit unsere Gesellschaft entwickelt genannt sein kann.

Ich finde, dass Rassismus in der gegenwärtigen Gesellschaft keinen Platz haben muss. Wenn man sich selbst reif und entwickelt nennt, dann benimmt er oder sie sich entsprechend: er oder sie ist höflich und offen, er oder sie ist freundlich und nett zu anderen Personen. Das Problem ist: manche Menschen verhalten sich so nur mit denjenigen, die die gleiche Nationalität, Hautfarbe und sogar Sprache haben. Aber warum sind Fremden ein Problem? Wir befinden uns in dem 21. Jahrhundert. Wir verfügen über 5G und hochentwickelte Technologien. Man würde sagen, dass wir in einer entwickelten Gesellschaft leben, aber ich glaube das gar nicht. Wenn wir als Erdbewölkerung aufhören würden, Hass gegen Menschen allgemein zu haben, dann wird diese Gesellschaft für mich als entwickelt gelten.

Für mich ist Rassismus eine Art von Gewalt, die tiefen Traumen hinterlässt.

Rassismus in der gegenwärtigen Gesellschaft ist ein riesiges Phänomen, das riesige seelische Wunden hinterlässt. Fragt euch mal: Wie würde ich mich fühlen, wenn einige Menschen mich hart beurteilen, bevor sie mich persöhnlich kennenlernen? Wie würde ich mich fühlen, wenn einige, denen ich kein Böse getan habe, mich schlecht betrachten? Und das, nur weil man aus einem anderen Kontinent stammt, und weil er eine verschiedene Hautfarbe hat. WOW! Das riecht ein bisschen nach Mittelalter, oder? Dass man in Afrika, Europa oder Asien geboren wurde, das hängt nicht von uns als Menschen ab. Und warum wäre eine Person von anderem Kontinent minderwertig? Unsinn! Wir alle sind Menschen, egal ob woher wir kommen, wir alle verdienen Liebe, Sicherheit und Respekt! Das sollte in einer entwickelten Gesellschaft nicht in Frage kommen! Bevor man solche böse Worte einer anderen Person wirft, sollte er zwei Mal zuvor denken.

Rassismus ist ein anti-soziales Verhältnis, das ein Mangel an Erziehung und Kinderstube zeigt. 

Und schlechter ist, dass solche Verhältnisse von zu Hause gelernt sein können. In den ersten sieben Jahre Erziehung sollte ein Kind bereits wissen, was Respekt ist. Respekt für die anderen bedeutet ebenfalls, dass du dich selbst respektierst. Letzten Tage habe ich einen Artikel gelesen, in dem es geschrieben stand, dass diese anti-soziale Verhältnisse während der Pandemie sich verstärken haben. Menschen überall haben begonnen, zu glauben, dass die Chinesen schuldig an dieser Krise sind. Die Folge? Hass gegen asiatischen Menschen in der ganzen Welt. Ich habe auch gelesen, dass es in Deutschland Menschen gab, die chinesischen Nachbarn hatten und die sie mit Desinfektantpulver direkt ins Gesicht gepulvert haben. Und das ist auch der Fall der Menschen, die aus anderen Kontinenten kamen. Mittelalter vom Feinsten!

Wenn man rassistisches Verhalten hat, bedeutet es, dass man keine Allgemeinbildung hat.

Jeder Mensch, der sich in seinem Leben für mehr und mehr Informationen interessiert hat, weiß, dass die Hautfarbe ein Schutzfaktor für unsere Körper ist. Menschen aus Kontinenten, die näher zu Ekuador sind haben selbstverständlich eine dunklere Hautfarbe aufgrund höherer Sonnenstrahlungen. Der Körper schützt sich vor solchen toxischen Strahlungen mit Hilfe eines Stoffs, namens Melanin, die für die Farbe unserer Augen, Haut und Haare verantwortlich ist. Dass Menschen aus den Skandinaven so eine weiße Haut haben ist die Folge der verringerten Strahlungsmenge, weil der Körper sich praktisch vor sehr wenigen Strahlungen schützen muss. Es ist nicht schwer, ein Buch in die Hand zu nehmen und ein bisschen mehr forschen…aber es ist leichter böse zu sein, als sich zu erkundigen.

Ich bin total gegen Rassismus in irgendwelcher Form. Und die ganze Gesellschaft sollte so sein, wenn sie verlangt, als entwickelt zu gelten. Das war meine Ansicht betreffs Rassismus und ich warte auf eure Reagierungen auf meinem Artikel in den Kommentaren!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here