Ist koreanische Hautpflege besser als westliche Hautpflege?

0

Disclaimer: Die Artikel mit dem Titel “Ist koreanische Hautpflege besser als westliche Hautpflege?” wurde nicht von einer Fachperson aus dem Gebiet der Psychologie und Medizin verfasst und sollte aus theoretisher Sicht und nicht aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet werden. 

Wahrscheinlich haben Sie schon von koreanischer Hautpflege gehört, es sei denn, Sie leben unter einem Stein. Wenn Sie Lust haben, Ihre Hautpflegeprodukte zu wechseln und etwas Neues auszuprobieren, das wirklich gut ist, dann ist das meine Idee für Sie. 

     

Koreanische Hautpflege 

Es ist seit Jahren bekannt, dass Asiaten schon immer eine gute Haut hatten. Bei einigen liegt es an den Genen, aber nicht in allen Fällen. In der Tat pflegen sie ihre Haut besser als Amerikaner oder Europäer. Und nicht nur das: Sie verwenden für ihre Hautpflegeprodukte bessere Inhaltsstoffe als der Rest der Welt. 

Koreanische Hautpflege vs westliche Hautpflege 

Lassen Sie uns nun über koreanische und westliche Hautpflege sprechen. Laut Style Story konzentriert sich die koreanische Hautpflege darauf, die Haut zu beruhigen und zu nähren und dafür zu sorgen, dass sie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Während sich die westliche Hautpflege auf das Peeling konzentriert, um neue Haut zum Vorschein zu bringen, geht es bei der koreanischen Hautpflege darum, der Haut Nährstoffe zurückzugeben. Die koreanische Hautpflege verfolgt einen sanfteren Ansatz und setzt weniger auf Peelings, Retinols und scharfe Säuren.

 

Fotoquelle: https://www.whamisa.de

 

Ein weiterer großartiger Aspekt der koreanischen Hautpflege ist, dass jedes Produkt in einer koreanischen Schönheitspflege einem bestimmten Zweck dient. Es soll sanft auf die Haut aufgetragen, getupft, geklopft oder einmassiert werden. 

 

Die unentbehrlichen Dinge 

Bei der koreanischen Hautpflege kann die Vielfalt der Produkte ein wenig überwältigend sein. Hier sind die wichtigsten Schritte, die Sie bei Ihrer Hautpflegeroutine nicht auslassen sollten. Beginnen wir mit SPF. Das sollte man nicht verpassen. Die Koreaner haben es sich zur Gewohnheit gemacht, SPF zu verwenden, was zeigt, warum sie so eine tolle Haut haben und ihr Alterungsprozess im Vergleich zu Amerikanern oder Europäern langsamer verläuft. 

 

Hydratisierung 

Der zweitwichtigste Schritt ist die Feuchtigkeitspflege.  Koreaner lieben es, ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Daher rührt auch der Begriff “gläserne Haut“. Sie verwenden nicht nur feuchtigkeitsspendende Seren wie Hyaluronsäure oder Kollagen, sondern auch Essenzen, die die Haut noch mehr mit Feuchtigkeit versorgen und der Haut den Effekt von gläserner Haut verleihen. 

 

Fotoquelle: unsplash.com

Doppelte Säuberung


Und das letzte Muss in jeder koreanischen Hautpflege ist die doppelte Reinigung.  Dieses Konzept wurde von Koreanern und Amerikanern eingeführt und sogar einige Europäer haben es übernommen. Sie glauben, dass die doppelte Reinigung, einmal mit einem ölbasierten Reinigungsmittel und einmal mit einem Schaumreiniger, alle Unreinheiten von unserer Haut entfernt.
 

 

 

Inhaltsstoffe und Formeln 

Style Story zufolge konzentriert sich die koreanische Hautpflege auf die Verwendung innovativer und origineller Inhaltsstoffe und Techniken, damit neue Produkte aus dem Meer der Konkurrenz herausragen. Zu den jüngsten Trends gehören Schneckenschleim, Galactomyces , Bienengift, Ginseng, fermentierte Inhaltsstoffe, Centella Asiatica und sogar Lotus.

 

Preis 

Nach Style Story sind koreanische Produkte deutlich billiger als ihre westlichen Gegenstücke, da die Herstellungskosten in Korea niedriger sind. Außerdem herrscht ein harter Wettbewerb zwischen den Unternehmen, die das “Beste für wenig Geld” anbieten. Die schönheitsbesessenen Koreanerinnen sind immer auf der Suche nach dem nächsten “Big Thing” in der Hautpflege. Um im Trend zu liegen, halten die meisten Marken ihre Marketingkosten niedrig und ihre Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen. 

 

Innovation 

Laut Style Story ist Innovation der Schlüssel für koreanische Schönheitsmarken, denn es gibt Tausende von Unternehmen, die miteinander konkurrieren. Es heißt, dass Korea der westlichen Hautpflegetechnologie 10 Jahre voraus ist. Dafür gibt es mehrere Gründe, aber ein wichtiger Grund ist, dass es weniger bürokratische Hürden gibt, wenn es darum geht, neue Hautpflegeprodukte auf den Markt zu bringen. Dies hat zur Einführung neuer Inhaltsstoffe wie Bienengift und Schneckenschleim geführt. 

 

Fotoquelle: https://miin-cosmetics.de/

 

Da Sie sich für Artikel zum Thema Haut und Hautpflege interessieren, empfehlen wir Ihnen die Lektüre von „Tipps für eine gesunde, strahlende Haut“.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here