Hanami – Kunst und Freizeitbeschäftigung

0
hanami japan
Foto Quelle: kyuhoshi.com

Die Ursprünge von Hanami

Der Begriff Hanami setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: hana (Blumen) und mi (betrachten). Das Wort wurde jedoch zum Synonym für die alljährliche Besichtigung der Kirschblüte und ist seit dem 8. Jahrhundert Teil der japanischen Kultur. Von Ende März bis Anfang Mai blühen in ganz Japan die Kirschbäume, doch ursprünglich waren es Pflaumenbäume, die von den Menschen bewundert wurden. In der Nara-Periode war dieser Brauch den Aristokraten vorbehalten, doch im Laufe der Zeit verbreitete er sich in allen Gesellschaftsklassen. Schon früh veranstalteten die Kaiser Feierlichkeiten, um diese Blumen zu bewundern. Damals war es am kaiserlichen Hof üblich, Gedichte zu schreiben, und die Kirschblüte wurde zu einem beliebten Thema. 

Hanami japan
Foto Quelle: https://en.japantravel.com

Warum Sakura?

Es gibt wohl nur wenige Dinge, die so sehr zum festen Bestandteil der japanischen Kultur geworden sind. Die Menschen fühlten sich von dieser Blume besonders angezogen, weil die Blütenblätter nur eine kurze Lebensdauer haben – kurz nachdem sie sich voll entwickelt haben, werden sie vom Wind weggepustet. Die kleinen, schönen Blütenblätter sind zu einer Metapher für das Leben selbst geworden und haben unzählige Gedichte, Bilder, Lieder, Tänze, Romane und verschiedene andere Kunstwerke und Gedanken inspiriert.

Hanami im Jahr 2022

hanami japan
Foto Quelle: https://de.depositphotos.com/

Die Blütezeit wird jedes Jahr angekündigt und von denjenigen, die Hanami feiern wollen, aufmerksam verfolgt, denn die Blütezeit dauert nicht länger als zwei Wochen. Im Jahr 2022 wird die Kirschblütensaison in Tokio voraussichtlich um den 21. März herum beginnen. An diesen Tagen veranstalten die Menschen tagsüber oder nachts Partys oder Picknicks unter den Sakura-Bäumen und sie kommen in der Regel früh, um sich einen guten Platz zum Beobachten zu sichern.  Bei dieser Gelegenheit werden einige besondere Gerichte wie Dango und Bento zubereitet und gegessen, und Sake ist das beliebteste Getränk. Im Ueno-Park, dem berühmtesten Park Japans, werden vorübergehend Papierlaternen in die Bäume gehängt, um Hanami während der Nacht (Yozakura) noch magischer zu machen. 

Lesen Sie mehr über Hanami hier.

Autorin: Miruna Iordache

Korrektorin: Raluca Frantuzu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here