Gesundheitsminister positiv auf Coronavirus getestet

0
Gesundheitsminister positiv Coronavirus

Der Gesundheitsminister Jens Spahn ist am Mittwoch Nachmittag positiv auf Coronavirus getestet worden, laut des Pressesprechers Hanno Kautz.

Kabinet muss nicht in Quarantäne

Am Vormittag am denselben Tag nahm er an einer Kabinettssitzung teil. Die Fotos aus der Presse zeigen, dass er Mund-Nasen-Schutz trug und ein Regierungssprecher bestätigte, dass man die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten habe. Deshalb sei den Teilnehmern an dieser Sitzung die Quarantäne nicht erforderlich, laut www.tagesschau.de.

Statement von Jens Spahn

Der Gesundheitsminister hat vorläufig nur Erkältungssymptome und er befindet sich in häuslicher Isolation, laut seiner Nachricht via Twitter: „Ich bin in häuslicher Isolation und erhole mich mit aktuell nur Erkältungssymptomatik. Allen, mit denen ich Kontakt hatte, wünsche ich, dass sie gesund bleiben. Geben wir weiter aufeinander acht!“

Alarmierende Corona-Zahlen

Spahn ist eine der bekanntesten politischen Persönlichkeiten Deutschlands, die sich mit dem Virus infiziert haben, das seit Beginn der Pandemie landesweit fast 400.000 Menschen infiziert hat. Deutschland ist derzeit mit einer Wiederbelebung der Fälle konfrontiert und verzeichnete in der vergangenen Woche eine Rekordzahl an Neuinfektionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here