Drei schöne Ausdrücke der schewdischen Sprache

0
Ausdrücke schwedischen Sprache

„Wir alle lächeln in derselben Sprache.“ Das ist ein Zitat, das ich sehr viel mag. Es handelt sich um die Unterschiede zwischen den Menschen, die in der Tat nicht so groß sind, da wir alle durch eine Sache verbunden sind: die Sprache. Alle Sprachen der Welt haben Besonderheiten und klingeln anders für jeden von uns. Es geht manchmal auch über Stereotypen: Die romanischen Sprachen sind melodiös und einfach zu lernen, während der germanischen Sprachen manchmal schwieriger sein können. In diesem Artikel werde ich drei schöne Ausdrücke der schwedischen Sprache einfügen, damit Sie die Schönheit dieser Sprache auch entdecken können.

Entdecken Sie die Schönheit der schwedischen Sprache durch diese schönen Ausdrücke:

1. „Att vara förtrolig med någon“

Dieser Ausdruck bedeutet mit jemandem vertraut sein und ist ein Ausdruck, der sehr viele Emotionen beinhaltet. Man kann diesen Ausdruck mit der Familie oder mit Freunden benutzen und es wird immer die Rede von etwas emotionelles sein. Das ist ein Bekenntnis dafür, dass man sich wohl fühlt.

2. „Det finns inget dåligt väder, bara dåliga kläder“

In Norden regnet es oft. Die Schweden haben eine Redewendung, die das Wetter betrifft. Eine mögliche Übersetzung wäre es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Die Natur spielt eine sehr wichtige Rolle in Schweden und es gibt nichts auf der Welt, dass die Menschen aufhalten könnte, die Natur zu genießen, und das Wetter ist keine Ausnahme.

3. „Den som gapar över mycket mister ofta hela stycket“

Wer nach viel lechzt, verliert oft das ganze Stück. Das ist einen Ausdruck, der die Mäßigkeit und Dankbarkeit betrifft. Es ist natürlich immer gut, wenn man sich immer weiterentwickeln möchte, aber es gibt einen Unterschied zwischen Gier und dem Wunsch, sich zu entfalten. Man soll immer dankbar und zufrieden mit dem, was man schon erledigt hat, sein.

Wussten Sie, dass…

  • es viele Wörter gibt, die keine Übersetzung haben. In Schwedisch gibt es zum Beispiel lagom oder fika.
  • das längste Wort in einem Wörterbuch stammt aus Schwedisch und besteht aus 130 Buschstaben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here