Die Geschichte von Peaky Blinders

0
Peaky Blinders

Peaky Blinders – ein Spitzname voller Geheimnisse. In einer Welt, in der die Mafia die Macht hatte, waren die Peaky Blinders eine der bekanntesten und erschreckendsten Mafia-Gruppen in Großbritannien. Die Intelligenz und Entschlossenheit waren ihre Stärken und niemand konnte ihre Entscheidungen beanstanden. Wer waren die Peaky Blinders und was für eine Geschichte steht hinter ihren Namen?

quelle: www.theguardian.com

Die Serie 

Die BAFTA preisgekrönte Serie, Peaky Blinders, entstand in 2013 unter der Regie mehreren Regisseuren und wurde von Steven Knight geschrieben. Die Serie folgt der Geschichte von der Shelby Familie, die von Thomas Shelby geführt ist. Thomas Shelby, die Hauptfigur der Serie, wurde von dem Schauspieler Cillian Murphy interpretiert und stellt das Bild eines Geschäftsmannes von Birmingham dar.

Was die Serie so interessant und spannend macht, ist gerade die Hauptfigur, Thomas Shelby. Durch die Art und Weise, wie er seine Affäre durchführt, zeigt er eine Intelligenz, die ganz neu für die 20er-Jahre war. In Birmingham hat er das so geschafft, dass er keine Feinde hat und es ist ihm gelungen, das Monopol zu beherrschen.

Die Geschichte

Peaky Blinders ist der Name einer Mafia-Gruppe, die im Jahr 1919 in Birmingham gegründet wurde. Die Gruppe bestand aus mehreren Männern, die aus niedrigen sozialen Schichten stammten. Mitglieder dieser Gang trugen ein charakteristisches Outfit, unter anderem einige spitze flache Hütten, die dafür verwendet wurden, die Augen der Feinde auszukratzen.

Thomas Gilbert, ein mächtiges Mitglied der Gang Quelle: www.wikipedia.com

 

Die stärksten Mitglieder der Gang waren Thomas Gilbert, David Talor, Earnest Haynes oder Harry Fowels. Einige von ihnen haben im Ersten Wetlkrieg gekämpft.

Harry Fowles, ein Mitglied der Bande, trägt den charakteristischen Mantel und die Schiebermütze mit Schirm. Quelle: www.wikipedia.com

Wann kam Peaky Blinders zum Ende?

Nach ungefähr 20 Jahren kamen zur Macht die Birmingham Boys, eine Gang, die von Billy Kimber geführt war. Ihr Untergang war auch von anderen Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel die Entwicklung der Erziehung, die Disziplin und die härteren Strafen.

Die Serie stellt natürlich ein paar Unterscheidungen vor, wie im Falle von Billy Kimebrs, der nie ein Feind von Peaky Blinders sein konnte, da ihn Thomas Shelby getötet hat. Es ist aber sehr interessant, wie die Serie der Geschichte von Shelby folgt und wie die Intelligenz von Thomas Shelby ausgezeichnet ist. Für wen sich für die Serie interessiert, hier ist der Trailer. Viel Spaß!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here