Die 5 besten Filme, die Sie während der Quarantäne sehen können

0
Filme
Filme

Von Coronavirus erzwungen, haben die Leute gesehen, dass es nicht einfach ist, tagelang zu Hause zu bleiben. Aber Filme sind eine der besten Möglichkeiten, angenehme Zeit in Quarantäne, Isolation oder Schutz zu verbringen.
Wenn Sie also zu Hause bleiben, empfehlen wir Ihnen 5 Super-Filme, die Sie unbedingt sehen müssen.

1. Der Blaue Engel (1930), Josef von Sternberg

„Es ist eine Geschichte des Niedergangs, inspiriert von Heinrich Manns Roman.
Während der ganzen Geschichte, Rath wird auf das Bild eines Clowns reduziert. Sternberg betont mit vorbildlicher Genauigkeit die Konstruktion der räumlichen Beziehungen des Films. Rath befindet sich immer in einer niedrigeren Position und schaut zu Lolas Bild auf. (als würde sie ihre Unterwäsche auf seinen Kopf werfen) “

2. Der Triumph des Willens (1934), Leni Riefenstahl

„ Individualitäten werden durch Massenkonformität zerstört.  Es gibt gelegentlich Bilder, in denen Menschen lächeln oder zittern, aber man sieht sie selten miteinander reden. Es gibt keinen Versuch, Hitler zu „humanisieren“. In seiner letzten Rede fließt Schweiß auf sein Gesicht und dann stellen wir fest, dass die vorherigen Bilder keinen Schweiß enthalten.

Nazi zu sein bedeutet in diesem Film, ein gedankenloser Bauer im Zug des „Gottes“ Hitler zu sein.  Das Hauptargument in Bezug auf den Film hat mit den moralischen Aspekten und den Aussagen zum Nationalsozialismus zu tun. Für viele ist es unvorstellbar, dass ein Dokumentarfilm, der den Nationalsozialismus so effektiv förderte, nicht für die Vernichtungslager verantwortlich gemacht wird, viele lehnen einfach seine künstlerische Dimension ab. „

3. Aguirre, der Zorn Gottes (1972), Werner Herzog

,,Mit dem Tagebuch, das der Priester dieser Expedition, der Mönch Gaspar de Carvajal, geschrieben hat, ist der Film eine brillante Parabel über seine Macht, seine Faszination und seine Macht der Zerstörung, und der Selbstzerstörung.

Ein Film über die Bestrafung rebellischer Unwissenheit gegen Gott, ob es darum geht, die göttliche Kraft zu leugnen, ihre Existenz zu leugnen, über den stolzen Wunsch des Menschen, der Übermensch zu sein!  Aguirres Guerilla-Band, das wie Götter vom Himmel herabsteigt, wird in der gnadenlosen Hölle ankommen, ohne Ruhm, nur ein einfacher Stoff, den die Natur verarbeiten wird. „

4. Mit dem Kopf nach vorne (2004), Fatih Akin

„Mit dem Kopf nach vorne“ ist ein objektiver Film, der Dinge (oder Handlungen) mit Namen erzählt.

Der Film spricht viele kulturelle Stereotypen an und tut dies sehr direkt, unerwartet und manchmal humorvoll, indem er uns mit gewalttätigen Bildern und politisch inkorrekten Situationen konfrontiert. Manchmal ist es ziemlich schwierig zu betrachten und zwingt uns, unsere eigene Einstellung zu dem, was sie darstellen wollen, in Frage zu stellen. „

5. Das Leben anderer (2006), Florian Henckel von Donnersmarck

„Ein ostdeutscher Sicherheitsbeamter erhält den Auftrag, einen mutmaßlichen Dramatiker, der von subversiven Pläne für das kommunistische Regime verdächtigt ist, auszuspionieren. In kurzer Zeit wird die Sicherheitspolizei einfach von der Welt fasziniert sein, die durch die Mikrofone entdeckt wird, die das Haus des Schriftstellers verwanzen.

Aber einmal begonnen, kann das schreckliche System der Unterdrückung nicht länger gestoppt werden. Ein gefährliches Spiel hat begonnen, in dem es keine Intimität gibt, in dem es nichts Heiliges gibt, in dem alles möglich ist. „

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here