Der Unterschied zwischen weiblich und feministisch

0

Disclaimer : Dieser Artikel und die Autorin haben keine Absicht an Diskriminierung und radikalen Standpunkten. Der Zweck des Artikels ist die Geschlechtsgleichheit hervorzuheben.

Frauen sind mächtige Lebewesen. Eine Frau kann weiblich und feministisch sein. Diese beiden Wörter sind sich sehr ähnlich, aber es gibt einen Unterschied zwischen ihnen. In diesem Artikel werde ich über den Unterschied zwischen weiblich und feministisch sprechen.

Lernen wir den Unterschied zwischen weiblich und feministisch kennen

Heutzutage verwechseln die Leute diese beiden Wörter. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen, aufgrund dessen, was gerade in der Welt vor sich geht. Auch wenn Frauen die gleichen Rechte wie Männer haben, werden sie dennoch misshandelt. Manchmal werden Frauen wie Gegenstände behandelt. Aufgrund von Rassismus und dem Gedanken, dass Frauen machtlos sind, werden sie von der Welt mehr als Männer beurteilt. Ich weiß, diese ist eine freie Welt und jeder kann seine persönliche Meinung haben. Ich stimme dem zu. Aber niemand sollte jemals beurteilt werden.

Es ist so schön, weiblich zu sein!

Die Wörter selbst sind im Allgemeinen miteinander verbunden. Feminin ist ein verwandter Begriff der Feministin. Auch das möchte ich von Anfang an erzählen. Weiblich und feministisch zu sein ist nicht schlecht. Ich möchte nur die Leute dazu bringen, den Unterschied zu verstehen, bevor sie die Wörter verwenden. Und natürlich können nicht nur Frauen feministisch sein. Männer können auch. Und ich denke, dieses Ding sollte normalisiert werden. Es ist schön, weiblich zu sein. Indem Sie weiblich sind, unterstützen Sie alle Frauen auf der ganzen Welt.

2 einfache und klare Definitionen

Als einfache Definition bedeutet weiblich, Eigenschaften oder ein Aussehen zu haben, das traditionell mit Frauen verbunden ist, insbesondere Zartheit und Hübschheit. Feministin bedeutet eine Person, die den Feminismus unterstützt. Und schließlich bedeutet Feminismus die Befürwortung der Rechte der Frau auf der Grundlage der Gleichstellung der Geschlechter.

Was bedeutet Feminismus?

Im Feminismus geht es ganz einfach darum, dass alle Geschlechter gleiche Rechte und Chancen haben. Es geht darum, die Erfahrungen, Identitäten, Kenntnisse und Stärken verschiedener Frauen zu respektieren und alle Frauen zu befähigen, ihre vollen Rechte zu verwirklichen. Es geht darum, die Wettbewerbsbedingungen zwischen den Geschlechtern zu verbessern und sicherzustellen, dass verschiedene Frauen und Mädchen die gleichen Chancen im Leben haben, die Jungen und Männern zur Verfügung stehen.

Der große Unterschied zwischen dieselbe und gleich

Im Kern des Feminismus geht es um die Gleichstellung von Männern und Frauen, nicht um „Gleichheit“. So viele Menschen argumentieren, dass Frauen nicht „gleich“ wie Männer sind, so dass es keine Gleichstellung geben kann. Mit anderen Worten, weil ihre Körper unterschiedlich sind (viele sagen „schwächer“ und kleiner) und weil Männer und Frauen unterschiedliche körperliche Fähigkeiten haben, bedeuten diese körperlichen Unterschiede, dass Gleichheit nicht möglich ist. Es ist wichtig zu verstehen, dass „gleich“ nicht „gleich“ bedeutet. Hier geht es um gleiche Rechte und gleichen Zugang zu Chancen. Männer und Frauen müssen körperlich nicht „gleich“ sein, um das Recht auf Gleichstellung zu haben. Ich würde gerne sehen, dass dieses Argument (dass Frauen und Männer nicht gleich sind, also nicht gleich sein können) für immer verschwindet. Aus meiner Sicht ist es ein falsches Argument.

Über Weiblichkeit

Weiblichkeit bedeutet, stark und zart, wild und attraktiv zu sein. Jede Frau hat eine Schönheit zu entdecken. Frauen sind Wesen von großem Geheimnis, keine zu lösenden Probleme, sondern Geheimnisse, die Sie dazu drängen, sie zu entdecken. Eine Frau voller Mitleid und Verletzlichkeit ist eine starke, schöne Frau. Es ist etwas Wildes im Herzen einer Frau. Weiblichkeit ist großartig, schön und notwendig. Wahre Weiblichkeit ist von unschätzbarem Wert. Weiblichkeit (auch Weiblichkeit oder Mädchenhaftigkeit genannt) ist eine Reihe von Attributen, Verhaltensweisen und Rollen, die im Allgemeinen mit Frauen und Mädchen verbunden sind. Obwohl Weiblichkeit sozial konstruiert ist, zeigt die Forschung, dass einige Verhaltensweisen, die als weiblich gelten, biologisch beeinflusst werden.

Ein schönes und motivierendes Zitat für Frauen

Zusammenfassend denke ich, dass ich alles gesagt habe, was über weiblich und feministisch bekannt sein muss. Ich habe nicht nur bei zwei Wörtern Halt gemacht und auch einige damit verbundene Wörter verwendet: Feminismus oder Weiblichkeit. Ich möchte diesen Artikel mit einem schönen und motivierenden Zitat beenden: „Alle Frauen sind schön, manche mehr, manche weniger, aber die Weiblichkeit, die in jeder von ihnen vorhanden ist, macht sie so besonders.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here