Corona-Impfstoff schon im November?

0
Corona-Impfstoff schon im November?
Corona-Impfstoff schon im November?

CDas Mainzer Biotechunternehmen BioNTech und sein US-Partner Pfizer meldeten Montag eine Wirksamkeit ihres Impfstoffes von über 90 Prozent. Dank dieses Erfolgs möchten sie noch im November einen Zulassungsantrag für den Corona-Impfstoff in den USA stellen. Aus der Studie stellte sich heraus, dass das Risiko, an Covid-19 zu erkranken, für die geimpften Studienteilnehmer um mehr als 90 Prozent geringer war als ohne Impfung.

BioNTech und Pfizer sind durch dieses erfolgreiches Corona-Impfstoff die ersten Unternehmer weltweit, die genügend viele Daten für einen Antrag auf Zulassung hätten. Der BioNTech-Chef, Ugur Sahin, sagte für Reuters: „Das ist die erste Evidenz, dass Covid-19 durch einen Impfstoff beim Menschen verhindert werden kann”.

Noch fehlen einige Daten zur Sicherheit dieses Impfstoffes, aber bis in der dritten Woche im November sollen diese vervollständigt werden. Trotzdem, zahlreiche Regierungen haben schon Millionen Dosen gesichert; unter anderen, USA, Japan, Großbritannien. Die Europäische Kommission hat auch Gespräche mit den Unternehmern geführt und bis zu 300 Millionen Dosen gesichert.

Es herrscht dennoch Furcht vor Impfung

Laut einer Umfrage der www.20min.ch würde knapp die Hälfte der Befragten gegen das Coronavirus impfen lassen. 17% der Befragten geben zu, es sei zu riskant sich jetzt impfen lassen, da die Wirkungen des Impfstoffes über eine lange Zeitspanne nicht bekannt sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here