Corona-Impfpflicht unvermeidbar?

0
Corona-Impfpflicht unvermeidbar?
Corona-Impfpflicht unvermeidbar?

Werden nur noch geimpfte Passagiere fliegen dürfen? Die Fluggesellschaften müssen sich mit Impfpässen beschäftigen, da nicht alle Staaten weltweit eine Impfpflicht durchsetzen werden. Einige Kritiker fürchten schon eine Impfpflicht, während andere Menschen kaum erwarten, sich gegen Corona impfen zu lassen. Impfungen sorgen immer wieder für Kontroverse in der Gesellschaft, da einige Menschen sie für unnötig oder gefährlich halten. In Deutschland sieht man zwar deutlich auf den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen, dass ein Teil der Bevölkerung gegen Impfungen ist.

Im Infektionsschutzgesetz gibt es theoretisch die Möglichkeit, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates, ein Teil der Bevölkerung, der zur Risikogruppe gehört, zu einer Impfung zu verpflichten. Jedoch aber hat die Regierung mehrmals bestätigt, dass es keine Impfpflicht geben werde. Der Gesundheitsminister, Jens Spahn, sagte ausdrücklich: „Ich gebe Ihnen mein Wort: Es wird in dieser Pandemie keine Impfpflicht geben.”

Die Situation weltweit

Jedoch in den USA ist eine Corona-Impfpflicht mit einem zugelassenen Impfstoff nicht ausgeschlossen. Diese Entscheidung werde aber pro Bundesstaat beschlossen werden. Zum Beispiel, die New Yorker Anwaltskammer empfiehlt eine Impfpflicht, da nicht genug Menschen sich freiwillig impfen lassen werden.

Eine solche Maßnahme werde für die Vermeidung der Diskriminierung sichern, denn nicht-geimpfte Personen würden die Bars oder Restaurants nicht besuchen werden können. Eine ähnliche Situation gilt für die Fluggesellschaften, die eine Impfung verlangen würden, um ans Bord zu steigen. Laut airliners.de habe die Lufthansa das ausgeschlossen. In Australien, hat der Premierminister Scott Morrison schon im August angekündigt, dass er eine Impfpflicht für die ganze Bevölkerung wolle, sobald der Impfstoff geben werde. Die nationale Fluggesellschaft Quantas hat sogar die Absicht geäußert, dass eine Impfpflicht, zumindest bei internationalen Flügen, eingeführt werden könne.

Die Schweiz möchte auch eine partielle Corona-Impfpflicht einführen. Die Chefin des Bundesamtes für Gesundheit hat bereits angekündigt, dass es eine allgemeine Impfpflicht nicht geben werde. Für bestimmte Gruppen wird es aber eine Impfpflicht geben, nämlich für die Risikogruppen und das Gesundheitspersonal.

Die meisten europäischen Länder sind aber für die Freiwilligkeit. Frankreich, Spanien, Italien, Tschechien haben schon angekündigt, dass sie eine freiwillige Entscheidung, was das Impfen betrifft, bevorzugen. In der Welt gibt es aber 62 Staaten, wo es Strafen für die Menschen, die sich nicht impfen lassen, beschlossen sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here