Buchempfehlungen für einen spannenden Herbst

0
Buchempfehlungen Spannenden Herbst

Dieser Sommer habe ich ein paar klassischen Bücher gelesen, um meine 2020 Book-Challenge zur Erfüllung zu bringen. Nach einem turbulenten Leseplan habe ich meine Wünsche, die im Zusammenhang mit Lesen waren, erfüllt. Auf diese Weise habe ich, nach einer langen literarischen Analyse, eine Liste mit fünf Buchempfehlungen für einen spannenden Herbst gebildet.

5.“Zum Leuchtturm“ von Virginia Woolf

Virginia Woolf ist eine der größten Symbole des Feminismus, aber sie war auch eine sehr talentvolle und fähige Schriftstellerin und Journalistin. „Zum Leuchtturm“ ist nur einer ihrer Prosawerke, die wichtig für den 20. Jahreshundert ist. Der Roman gehört zu der modernischen Literaturbewegung und es veranschaulicht was wir „Bewusstseinsstrom“ nennen. „Zum Leuchtturm“ stellt die Geschichte der Familie Ramsay dar, die zwei Besuche auf der schottischen Isle of Sky machen, wo sich das Ferienhaus der Familie befindet. Die Besuche finden im Abstand von 10 Jahren statt und die Autorin behauptet mit einer erstaunlichen Befähigung Aspekte des Ablaufs der Zeit, des menschlichen Zustands, der Rolle der Frau in der Familie und der Gesellschaft und der Vergänglichkeit des Lebewesens. Wenn Sie sich nostalgisch fühlen möchten oder an dem Zustand der Frau in dieser Welt denken möchten, lesen Sie „Zum Leuchtturm“. Sie werden diese Vorlesung lieben, weil Virginia Woolf eine Meisterin des modernischen Romans ist.

Das Buch ist hier erhältlich: AMAZON

4.“Anna Karenina“ von Lev Tolstoi

Es gibt keinen Zweifel, dass die russische Literatur für die beste Literatur der Welt steht. Lev Tolstoi ist einer der größten Schriftsteller aus Russland. Die literarischen Werke von Tolstoi sind Klassiker des realistischen Romans. „Anna Karenina“ stellt die Geschichte der zwei Kunstfiguren dar: Anna und Levin. Anna ist eine verheiratete Frau, die sich in einen Offizier, Alexei Wronski, verliebt und sie ist eine ehewidrige Frau geworden. Anderersites ist Levin eine vorbildiche Kunstfigur: er sucht nach idealer Liebe, liebt nur eine Frau, Kitty, und möchte mit ihr eine Familie gründen. Tolstoi stellt durch die Geschichte von Anna Karenina den Zerfall der Familienbeziehungen und der moralischen Werte, der von dem Druck der Gesellschaft verursacht wird. Der Roman wird Ihnen einen originellen Einblick der adligen russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts ausbieten, der mit der Hilfe der Begabung des Schriftstellers geschliffet wurde.

Sie können eine weitere literarische Analyse des Buchs von Tolstoi in unserem Artikel lesen: Anna Karenina – die Geschichte der Selbstentdeckung“ .

 Das Buch ist hier erhältlich: AMAZON

3.“Die Glasglocke“ von Sylvia Plath

Sylvia Plath war eine Innovatorin der Sprache, die Gedichte und ein einziges Prosawerk geschrieben hat. „Die Glasglocke“ ist das einzigartige Prosawerk der amerikanischen Dichterin, das sich als eine Konfession bildet. Die Heldin des Romans ist Esther Greenwood, die von der Erfahrung der Freiwilligenarbeit bei einem New Yorker Modemagazin betroffen ist. Ihr Leben verändert sich, sie kann nicht mehr die Geistesruhe finden und sie verfiel in eine tiefe Depression. Die Erfahrungen der Heldin wurden auf eine sehr glaubwürdige und angenehme Art und Weise vorgestellt. Der Grund dafür kann die Tatsache sein, dass sich die Geschichte von Esther an die wirklichen Lebenserfahrungen der Autorin anlehnen. Die niederschmetternde Geschichte wird ohne Zweifel den Leser sensibilisieren aber auch aufmerksam darauf machen, dass die Praktiken, die man für die Behandlung der Depression in dem 20. Jahrhundert benutzt hat, unmenschlich und unvorstellbar für unseren Tag sind.

Das Buch ist hier erhältlich: AMAZON

2.“Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel Garcia Marquez

Gabriel Garcia Marquez ist der kolumbianische Schriftsteller, der den 1982 Nobel Preis für Literatur erhielt. Das Buch, das den Literaturpreis verdient hat, ist „Hundert Jahre Einsamkeit“, ein Meisterwerk des magischen Realismus. Der Roman stellt die Geschichte der sechs Generationen der Familie Buendia. Die Handlung verbreitet sich auf eine Dauer von 100 Jahre und stellt dar die verschiedenen Lebensgeschichte der Mitglieder der Familie Buendia. Die Kunstfiguren haben nicht nur ähnliche Namen, die verwechselt sein können, sondern auch ähnliche Verhalten, die die Zirkularität des Schicksals überhauptet. Wichtige Ereignisse finden statt, die das Schicksal der Kunstfiguren beeinflussen. Aber die Begabung des Autors bietet neuartige Erfahrungen, die das Leser gleichzeitig mit der Helden des Buchs genossen wird: die Entdeckung des Eises, die Erscheinung der Bananenfabrik und das Geheimnis der Familie. Die Erfahrung des magischen Realismus von Marquez muss nicht verpasst werden, weil man eine Geschichte wie diese nirgendwo finden wird.

Das Buch ist hier erhältlich: AMAZON

1.“Die Brüder Karamasov“ von Fjodor Dostoiewski

Ich muss unbedingt einen anderen großartigen russischen Schriftsteller erwähnen: Fjodor Dostoiewski. „Die Brüder Karamasov“ ist eine passende Vorlesung für Herbst, weil die raue Stimmung der russischen Landschaft den Anschein ausgibt, dass sie uns für die kalte Jahreszeit vorbereitet. „Die Brüder Karamasov“ ist die Geschichte von drei Brüdern: Dmtri, Iwan und Alexej. Jeder von ihnen unterscheidet sich voneinander in Bezug auf die Lebensauffassung, die Gefühle und die Beziehung mit ihrem Vater und das Verhalten. Folglich stehen die Brüder für drei verschiedene Prinzipen: Dmitri steht für die Leidenschaft, Ivan für das Denken und Alexej für das schöpferische Willen. Was macht aber diesen Roman so entspannend und speziell? Meiner Meinung nach, „Die Brüder Karamasov“ ist ein Meisterwerk, weil Dostoiewski eine harmonische Mischung der Intrige (das Geheimnis eines Mords), Fortgang der Kunstfiguren und philosophische Betrachtung erstellt. Wenn Sie dieses Buch einmal gelesen haben, werden Sie ohne Zweifel kein ander Werk finden, die die Vorzüglichkeit des Romans von Dostoiewski übertrifft.

Das Buch ist hier erhältlich: AMAZON

Mehr Buchempfehlungen können den spannenden Herbst versichern

Die Liste der Buchempfehlungen kann weitergehen, aber ich habe nur diese fünf spannenden Bücher ausgewählt, weil man nicht einen unbegrenzten Herbst hat. Viele dieser Bücher haben eine große Anzahl von Seiten, aber sie verdienen die Aufmerksamkeit des Lesers. Abgesehen von der Bücher, die in diesem Artikel empfohlen waren, Sie können auch andere Werke von diesen Autoren lesen. Die Gedichte von Sylvia Plath werden die melancholische Stimmung des Herbstes betonen, „Mrs Dalloway“ von Virginia Woolf macht auch eine gute herbstliche Vorlesung, „Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ von Marquez bietet das Gefühl der Resonanz mit der aktuellen Lage der Welt aus und die anderen Meisterwerke von Tolstoi und Dostoiewski muss man unbedingt in diesem Leben erfahren.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here