Auslandsaufenthalt – ja oder nein?

0
Auslandsaufenthalt - Ja oder nein
Auslandsaufenthalt - Ja oder nein

Ist ein Auslandsaufenthalt eine gute oder eine schlechte Sache? Ist es einfach oder schwierig, im Ausland zu bleiben? Und wie viel empfiehlt man es?

Was ist ein Auslandsaufenthalt und welche sind die Vor- und Nachteile eines Auslandsaufenthaltes?

Unter einem Auslandsaufenthalt kann man jeden Aufenthalt außerhalb seines Heimatlandes verstehen, egal ob es sich um einige Stunden oder sogar um Jahrzehnten handelt.

Um im Ausland zu bleiben, hängt es natürlich zunächst von den Rechten und Bedingungen ab, die das Land für Ihren Auslandsaufenthalt verlangt. Und jedes Land hat andere Anforderungen. Es hängt davon ab, woher Sie kommen und wohin Sie fahren möchten. Sie müssen dies selbst überprüfen. Es gibt es auch viele Unterlagen für Ausländer und es ist oft sehr schwierig, einen Job zu finden.

Sie müssen aber auch physisch und psychisch bereit sein. Nicht jeder kann lange im Ausland bleiben, besonders wenn er alleine ist. Sie können Heimweh bekommen, Sie könnten Ihre Freunde und Familie vermissen. Sie müssen mehr verantwortlich sein, besser organisiert, selbständig, und auch sehr weltoffen und kulturell bewusst sein. Sie werden viele Kulturen entdecken und verschiedene Leute und Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen und einige, mit denen Sie nicht auskommen werden. Und das ist okay.

Es gibt auch die Sprachbarriere. Die Einheimischen werden wahrscheinlich Ihre Sprache nicht sprechen; es ist auch möglich, dass sie kein Englisch sprechen. Höchstwahrscheinlich müssen Sie die dort gesprochene Sprache lernen. Es gibt tatsächlich viele Länder, die Sprachstudienprogramme für Ausländer anbieten. Ich war vor ein paar Jahren in einem solchen Programm.

Das Leben im Ausland ist ein Schritt in die Richtung Selbstentwicklung und Selbstverbesserung. Am Ende werden Sie viel über sich selbst lernen, und Sie können lernen, was Freunde und Familie bedeuten. Wie Sie alle wissen, hat jeder Plan seine Vor- und Nachteile. Es hängt wirklich davon ab, wie bereit und wie gewillt Sie sind, ein Risiko einzugehen.

Meine persönliche Erfahrungen

Ich habe in den letzten 4 Jahren in einem fremden Land gewohnt. Und ich kann sagen, dass das ein unvergessliches Erlebnis ist. Ich habe noch kein Praktikum im Ausland gemacht, aber ich studiere seit 4 Jahren im Ausland (an der Fremdsprachenfakultät), und ich habe es geschafft, einen befristeten Job zu finden und bin jetzt auch Freiwilliger bei 2 Vereinen.

Meine Eltern leben und arbeiten auch im Ausland (in der Schweiz), was mir die Möglichkeit gab, auch einige Monate dort zu leben. Ich habe auch viele Freunde, die im Ausland gearbeitet haben, von Deutschland bis nach Amerika, und zufrieden waren. Viele von uns haben Freunde und Verwandte, die im Ausland leben und dort arbeiten. Wir können nur sagen, dass es einen Grund gibt, warum sie dort geblieben sind.

Wenn Sie mich fragen, sollten Sie einem Auslandsaufenthalt eine Chance geben? Meine Antwort lautet JA! Tun Sie es!

Haben Sie Spaß und schaffen Sie sich schöne Erinnerungen!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here