26. August, der internationale Tag der Hunde

0

Heute, am 26. August, ist der internationale Tag der Hunde. Dies bedeutet, dass die Hunde aus der ganzen Welt gefeiert werden. Hunde sind nicht nur Tiere, sie ähneln sich den Menschen. Sie sind klug, freundlich und immer für Sie da. Einfach wie ein wirklich guter Freund!

Hundetag ist der wichtigste Tag für Hunde !

Nehmen Sie sich Zeit, um die Liebe und den Wert zu schätzen, den Hund in unser tägliches Leben zu bringen. Und um Ihren Beitrag für obdachlose und missbrauchte Hunde aus der ganzen Welt zu leisten. Von der Sicherheit bei der Arbeit für den Rettungsdienst bis zur Unterstützung blinder, gehörloser oder behinderter Menschen tun Hunde viel für uns Menschen. Dieser Tag ist die perfekte Gelegenheit, etwas zurückzugeben.

Erfahren Sie mehr über Hundetag

Der Hundetag wurde so gestaltet, dass alle Hunderassen gefeiert werden. gemischt und rein. Der Tag trägt dazu bei, die Öffentlichkeit zu stimulieren, damit sie die Anzahl der Hunde erkennen kann, die jährlich aus reinrassigen Rettern, Rettungskräften und öffentlichen Tierheimen gerettet werden müssen. Bei diesem Tag geht es darum, diesen unglaublichen Tieren Tribut zu zollen, die selbstlos daran arbeiten, Trost zu bringen, uns zu beschützen und Leben zu retten. Jeden Tag setzen diese Tiere ihr Leben aufs Spiel. Von diesen heldenhaften Hunden bis zu unseren Familienfreunden haben diese Hunde einen besonderen Platz in unserem Leben, und deshalb ist es nur richtig, dass wir sie ehren.

Erstaunliche Fakten über Hunde

Als nächstes werde ich Ihnen einige erstaunliche Fakten über Hunde erzählen. Erstens ist der afrikanische Jagdhund der erfolgreichste Jäger der Welt. Diese Hunde sind bei 50 bis 70 Prozent ihrer Jagden erfolgreich. Zweitens ist Saluki die älteste Hunderasse. Diese Rasse stammt tatsächlich aus dem Jahr 329 v.Chr.  Damals, im alten Ägypten, wurden diese Hunde als königliche Haustiere gehalten. Drittens haben Hunde drei Augenlider. Dies ist etwas, was viele Menschen über ihre pelzigen Freunde nicht wissen. Der dritte Deckel ist eine Niktitationsmembran, die als Haw bekannt ist. Es ist wichtig, dass das Auge geschmiert und geschützt ist. Es gibt auch einige Besonderheiten, die mit bestimmten Hunderassen verbunden sind. Zum Beispiel haben Shar-Peis und Chow Chows schwarze Zungen. Außerdem sind 30% der Dalmatiner auf einem Ohr taub.

Inspirierende Heldenhunde. Eine erstaunliche Geschichte

Eine erstaunliche Geschichte handelt es von einem Golden Retriever namens Toby. Als seine Besitzerin, Debbie Parkhurst, ein großes Stück Apfel in ihren Hals steckte, konnte sie es nicht herausholen und musste sich auf die Brust schlagen, um den Apfel zu entfernen, aber ohne Erfolg. Ihr zweijähriger Golden Retriever bemerkte ihre Verzweiflung und sprang auf ihrem Bauch auf und ab, um den Apfel herauszudrücken und ihr Leben zu retten! Es gibt nur viele andere Geschichten wie diese, daher empfehlen wir auf jeden Fall, sie zu lesen. Du wirst begeistert sein.

Ein kleiner Teil der Geschichte des Hundetages

Sie fragen sich vielleicht, wer diesen unglaublichen Tag begonnen hat, und wir haben Colleen Paige dafür zu danken. Collen ist Tieranwalt und Experte für Haustier- und Familienlebensstil. Der Tag markiert das Datum, an dem sie ihren ersten Familienhund, Sheltie, adoptierte. Der Tag wurde in der ganzen Welt verbreitet und ist sogar in New York gesetzlich verankert, um zu zeigen, wie wichtig das ist.

Wie man den Hundetag feiert. Zwei der einfachsten Arten zu feiern

Die Empfehlungen für die Feierlichkeiten zum  internationalen Tag der Hunde reichen von der Adoption eines Hundes aus einem Rettungsheim über eine ganzheitliche Spa-Behandlung bis hin zum Kauf von T-Shirts für Sie und Ihren Hund.

1. Spenden Sie für wohltätige Zwecke

Sie können den Hundetag feiern, indem Sie eine Spende an eine Tierschutzorganisation Ihrer Wahl leisten. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie eine lokale Wohltätigkeitsorganisation oder ein Tierheim in Ihrer Nähe haben. Alles, was Sie tun müssen, ist eine schnelle Online-Suche, und Sie werden mehr über die erstaunlichen Wohltätigkeitsorganisationen erfahren, die unglaubliche Arbeit leisten. Eine Spende an eine dieser Organisationen kann einen großen Unterschied machen.

2. Geben Sie einem Hund ein Zuhause oder unterstützen Sie einen Hund

Unnötig zu erwähnen, dass eine andere großartige Möglichkeit, der internationale Tag der Hunde zu ehren, darin besteht, einem Hund ein Zuhause zu geben, das es wirklich braucht. Ihr Leben ändert sich wirklich, sobald Sie einen Hund haben, und zum Besseren! Es ist jedoch nicht jedermanns Sache, einen Hund in die Familie zu holen, und Sie haben möglicherweise das Gefühl, dass Sie sich nicht in der Phase Ihres Lebens befinden, in der dies für Sie richtig ist. Außerdem können Sie dies möglicherweise einfach nicht. Wenn Sie nicht in der Lage sind, sich um einen Hund zu kümmern oder einen nach Hause zu bringen, können Sie stattdessen einen Hund sponsern. Dies bedeutet, dass Sie pro Woche oder Monat einen kleinen Geldbetrag spenden. Im Gegenzug helfen Sie dabei, einem Hund das Zuhause zu bieten, das er verdient.

Das beste Zitat über Hunde

Hier geht es darum, was Sie über den internationalen Tag der Hunde wissen müssen. Nur einige einfache und interessante Informationen. Ich werde mit dem folgenden Zitat enden, das äußerst wahr ist. „Egal wie wenig Geld und wie wenig Güter Sie besitzen, ein Hund macht Sie reich“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here